Wir integrieren Ihre Erfahrung und Wünsche zum Nutzen aller!

Die Firma TuxTAP Ltd. versteht sich als  ein Hard- und Software Systemhaus mit Schwergewicht Gastronomie. Die Firmenstruktur ist dezentral aufgebaut, die Mitarbeiter sind überall verteilt und arbeiten dem Ingenierbüro zu. Das gilt sowohl für TuxTAP Auftragsarbeiten als auch für Programmierer, die eigene Projekte in das TuxTAP Integra System einbringen möchten. Unser System setzt voraus, dass der Quellcode für die Bearbeitung durch Fremde offen gelegt ist und gibt Ihnen als Kunde die Sicherheit, dass bei Ausfall eines Mitarbeiters oder falls sich eine Partnerfirma auflöst nicht gleich das ganze System ins Wanken gerät.

Geschäftsführung

Frau Milda Fischer

Frau Milda Fischer leitet die Geschicke der TuxTAP Ltd. als gelernte Kauffrau und war vor Ihrem Engagement bei TuxTAP jahrelang als selbstständige Unternehmerin im Gesundheitsbereich tätig. Sie ist auch für die finanzielle Ausstattung und die Buchhaltung des Unternehmens verantwortlich und leitet das operative Geschäft.

Entwicklung

Herr Kandziora

Herr Dipl.Ing.(FH) Kandziora führt ein Ingenieurbüro für Automatisierungstechnik und zeichnet sich mit seinen Mitarbeitern für die TuxTAP Integra Entwicklungen verantwortlich. Dabei ist die Software- und die Hardwareentwicklung für beste Integration in einer Hand gebündelt. Herr Kandziora hat über 18 Jahre Erfahrung in der Programmierung von UNIX-, nachfolgend Linux-Systemen und 13 Jahre Erfahrung in der Entwicklung elektronischer Schaltungen.

Ein von ihm in langjähriger Zusammenarbeit mit Gastwirten und Hoteliers entwickeltes und selbst vertriebenes Kassensystem findet mit der Erweiterung um die nun neu entwickelten Schankanlagenkomponenten in der TuxTAP Integra seine Nachfolgerin. Durch einen engen Kontakt mit einem auf Gastwirte spezialisierten Steuerbüro mit Mandanten in ganz Deutschland ist Herr Kandziora auch immer auf dem neuesten Stand, was neue buchungstechnische Regelungen und steuerliche Erfordernisse angeht. Weiterhin stehen für kundenspezifische Ergänzungen sowie projektspezifische Beratung beim Einsatz und der Erweiterung des TuxTAP-Systems die Leistungen seines Ingenieurbüros über den normalen TuxTAP-Vertriebsweg zur Verfügung.

Herr Fischer

Herr Felix Fischer ist Bach. Informatik und arbeitet für TuxTAP als Systementwickler. Schwerpunkt ist die Anbindung von Fremdgeräten an das TuxTAP-System.

Herr Mitterer

Herr Mitterer konstruiert und fertigt in seiner Firma die Gehäuse für die TuxTAP Geräte. Dort im oberbayrischen Anning bei Traunreut wird die TuxTAP Integra Hardware aus den einzelnen Komponenten zusammengebaut und verdrahtet. Die fertigen Geräte werden dann vor Ort getestet, zertifiziert, sicher verpackt und an die entsprechenden Adressen verschickt. Diese Konstellation ist Garant für ein optimale Ergebnis und sorgt bei Bedarf für ein reibungslosen Anpassen bei Änderungen an den Komponenten.

Seit 1991 besteht die Firma Anninger Gerätebau, in der sich drei Firman als eine eigenständige Firmen mit insgesamt 20 Mitarbeitern vereinigt haben, um mit ihrem Know-How Synergieeffekte zu nutzen, um den vielschichtigen Aufgaben gerecht zu werden.

Lokalsierung

Frau Eva Fischer

Frau Eva Fischer, diplomierte Übersetzerin für technisches Englisch, ist für die Koordinierung der Internationalisierung des TuxTAP-Systems, der Broschüren, Handbücher und der Webseiten verantwortlich.

Einkauf und Vertrieb

Herr Köppl

Herr Köppl koordiniert den Vertrieb des TuxTAP-Systems, der durch kompetente Firmen, die sich mit Verkauf- und der Installation von modernen Kassen- und Kontrollsystemen beschäftigen, durchgeführt wird. Weiterhin ist er für den Einkauf der von TuxTAP verwendeten Bauteile zuständig.

TuxTAP weiß was Wirte wünschen — ganz sicher kein veraltetes System!

TuxTAP® ist ein eingetragenes Warenzeichen der TuxTAP Ltd., München.